ESPHome Sensoren einbinden

Praxisbeispiel: Wemos D1 mini mit BME280 Sensor

In diesem Beispiel werden wir einen Temperatur, Druck und Luftfeuchtigkeitssensor über einen Wemos D1 mini einrichten. Wir verwenden dazu den BME280 im I2C Modus. Alternativ könnt ihr natürlich auch einen ESP32 oder NodeMCU-ESP8266 nehmen. Die Anschlüsse dafür könnt ihr aus der Anschlusstabelle entnehmen und beim Einrichten vom ESPHome Wizard müsst ihr dann euer Board auswählen.

				
					# Example configuration entry YAML
sensor:
  - platform: bme280
    temperature:
      name: "BME280 Temperature"
      oversampling: 16x
    pressure:
      name: "BME280 Pressure"
    humidity:
      name: "BME280 Humidity"
    address: 0x76
    update_interval: 60s
    
i2c:
  sda: GPIO12
  scl: GPIO14
				
			

★☆★ Wenn ihr den Kanal unterstützen wollt über ★☆★

oder über

Das könnte Sie auch interessieren …