Arduino IDE – ESP32 und ESP8266 Boards hinzufügen

Bevor wir mit dem hinzufügen der Boards beginnen solltet ihr überprüfen, ob ihr die aktuellste Version von der Arduino IDE installiert habt. 

Geht in der Arduino IDE im Menü auf die Einstellungen. Es öffnet sich ein Fenster und bei Zusätzliche Boardverwalter-URLs: drückt ihr auf das Icon ganz rechts.

 

Arduino IDE Einstellungen

Es öffnet sich ein weiteres Fenster, und hier könnt ihr jetzt das ESP8266 Board und das ESP32 Board mit einem json link hinzufügen.

Arduino IDE Jason Board links
				
					https://dl.espressif.com/dl/package_esp32_index.json, http://arduino.esp8266.com/stable/package_esp8266com_index.json
				
			

Nachdem wir alles mit OK bestätigt haben, öffnen wir den Boardverwalter unter dem Menüpunkt 

Werkzeuge > Board > Boardverwalter

und suchen nach esp8266 und installieren die aktuellste Version.

Arduino IDE Boardverwalter ESP8266

Um das ESP32 Board zu installieren, gehen wir gleich vor wie beim ESP8266. Wir öffnen den Boardverwalter und suchen dieses mal nach dem ESP32 und installieren die aktuellste Version.

Arduino IDE Boardverwalter ESP32

Nachdem die beiden Boards installiert sind, empfiehlt es sich die Arduino IDE noch einmal neu zu starten. Wenn wir alles richtig gemacht haben, dann sollten wir jetzt unter Boards die beiden ESP’s finden.

Arduino IDE Boards

★☆★ Wenn ihr den Kanal unterstützen wollt über ★☆★

oder über

Twint Spenden Code

Das könnte dich auch interessieren …